Gelände

Gelände

Das Gelände befindet sich mitten in der wunderschönen Natur und bietet umfassende Sport und Erholungsmöchlichkeiten.

Schaffen sie sich einen Überblick, sie werden begeistert sein:

Gelände

Das Gelände befindet sich mitten in der wunderschönen Natur und bietet umfassende Sport und Erholungsmöchlichkeiten.

Schaffen sie sich einen Überblick, sie werden begeistert sein:

FKK-Verein mit sportlicher Prägung

Unpolitisch

Kinderfreundlich

Sehr günstige Mitgliedsgebühren

Internetzugang

Eigener großer Badesee (den man gelegentlich auch alleine nützen kann)

Beste Infrastruktur (heiße Duschen, Sauna, ganztägig geöffnete Vereinsgasthaus “LIGAWIRT”

Großes abgeschlossenes und gepflegtes Vereinsareal mit ausgedehnter Liegewiese und Sportplätzen

Verkehrstechnisch gut erreichbar, Parkplätze

Sport

Bewegung in freier Natur ist im Grundgedanken der FKK-Gemeinde niedergeschrieben. Und so wurde auch bei uns seit den Anfängen des Vereins Sport betrieben. In den Fünfzigerjahren wurden schon am alten Gelände in Ottensheim Faustball- und Volleyballplätze errichtet und Mitglieder der Sportliga waren verantwortlich, daß in den Sechzigerjahren die erste Volleyball-Landesmeisterschaft in Oberösterreich ausgetragen werden konnte. Details dazu finden sie unterSektion Volley. Auch Tischtennis zählte von Anfang an zu den intensiv betriebenen Sportarten. Mit der Adaptierung unseres heutigen Geländes wurden auch sofort die Sportanlagen errichtet, wobei immer mehr Mitglieder vom Faustball zum Volleyball wechselten. Mittlerweile wurde der Faustballplatz zum Fußballplatz umgebaut. Weitere drei Volleyballplätze und eine Leichtathletikanlage folgten, eine ehemalige Lagerhalle wurde zur Sporthalle mit Badmintonfeld umgebaut und eine Kraftkammer eingerichtet. In den Achtzigerjahren wurde eine Stockschützen-Sektion gegründet und es entwickelte sich bis heute ein reger Sportbetrieb auf unseren zwei Asphaltbahnen. Ungefähr zur gleichen Zeit wurden die ersten vereinseigenen Kajaks gebaut und mittlerweile erfreut sich der Kajaksport bei unseren Sportlern größter Beliebtheit. Seit einiger Zeit steht unseren Mitgliedern auch eine Bocciaanlage zur Verfügung. Volleyball, die herausragende FKK-Sportart, wird bei uns von Jung und Alt in allen Leistungsstärken gespielt.Zur Zeit haben wir folgende Möglichkeiten unsere Freizeit mit Sport zu verbringen: Volleyball inclusive Beachvolleyball, Stocksport, Tischtennis, Badminton, Fußball, Kajakfahren, Boccia, Leichtathletik, Schwimmen, Kraftkammer. Für unsere Ausdauersportler bieten sich im umliegenden Augebiet herrliche Lauf- und Radfahrmöglichkeiten auf Feldwegen und asphaltierten Güterwegen, und der an unser Gelände angrenzende Donaudamm lädt unsere Inlineskater zu frisch asphaltierten und mindestens 20 autofreien Trainingskilometern ein.Besonders ist die Sektion Volleyball zu erwähnen, da unser Verein seit nahezu fünfzig Jahren ununterbrochen am offiziellen Meisterschaftsbetrieb teilnimmt. Genau so lange wird bei uns Volleyball auch als Leistungssport betrieben. Als Höhepunkt bestand die Sektion Volleyball aus zwölf Mannschaften und 1986 wurde die 1. Kampfmannschaft österreichischer Vize-Meister . Mehrere Europacup-Teilnahmen zeugen von der Leistungsfähigkeit unseres Vereines, da dies zu einem guten Teil mit Eigenbauspielern erreicht wurde. Zur Zeit befindet sich die Volleyballsektion in einem Neuaufbau und der Schwerpunkt liegt in der Nachwuchsarbeit.Wir hoffen nun, daß ihr einen "Gusto" auf unsere umfangreichen Möglichkeiten zur Sportausübung bekommen habt und daher: "schaut's einfach vorbei bei uns"!

Natur

Das Gelände der FKK-Sportliga Linz ist ein kleines Paradies inmitten herrlicher Natur. Schon auf der Zufahrt muss man acht geben auf Tiere, die gemütlich die Straße überqueren, anscheinend wissend, dass das Revier eigentlich ihnen gehört. Sobald man das Gelände betritt, taucht man ein in eine ruhigere, langsamere, andere Welt. Die Hasen hoppeln erst davon, wenn man sich ihnen weiter als einen Meter nähert und die Fasane samt Familie lassen sich durch die Menschen nicht stören. In der Nacht suchen sich die Rehe Futter am Gelände, besonders angetan haben es ihnen die schönen Blumen vor den Wohneinheiten am Gelände. Große Bäume beschatten die Liegewiese am See, überall grünt und blüht es und das Vogelgezwitscher begleitet einen den ganzen Tag.

Wer im Frühjahr zu Mittag Bärlauchsuppe kochen möchte, geht einfach ein paar Meter und pflückt des gesunde Gemüse. Genau so macht man es mit Hollerblüten und Hollerbeeren. Und die Fischer holen sich das Mittagessen aus dem See. Mit ein bisschen Angerlglück gibt es Karpfen, Hecht oder Zander. Und wer frisches Gemüse braucht holt sich das bei einer der Gemüsebäuerinnen in der nahen Umgebung. Noch vor dem Frühstück kann man die Stille am und im See genießen und wer abends noch eine Runde schwimmen geht, ist oft ganz allein im See.

Und wenn der Winter so wirklich kalt ist, holt man die Schlittschuhe und gleitet über den zugefrorenen See. Am Abend hört man nur manchmal ein Schiff von der Donau herein, von Straßen- und Autolärm ist nichts zu hören. Aber die Frösche geben manchmal ein Konzert für das man keine Eintrittskarte zahlen muss. Im Herbst ernten die Weinstockbesitzer ihre Trauben (sofern sie schneller waren als die Vögel), und wenn es ein schöner Sommer war, entsteht daraus guter Traubensaft. Zum Keltern reicht es meistens nicht.

Geländeübersicht

Schon bei der Einfahrt ins Gelände legt man den Alltagsstress ab. Im Schrittempo stört man weder die spielenden Kinder noch die Ruhe der Erholungssuchenden.

Der Schranken verhindert ein ungefugtes Betreten und Einfahren und das Empfangshaus ist während der Saison immer besetzt. Hier werden Fagen beantwortet, Anmeldungen erledigt und Mitgleider in diversen Angelegenheiten betreut.

Die Gesamtfläche ist über 25 Hektar groß und mehr als 50% davon steht als unbebautes und naturbelassenes Freizeitgelände für Sport zur Verfügung. Wir bieten 3 Volleyballplätze, 1 Beachvolleyballplatz, Badminton und Fußballplatz.

Eine große Liegewiese und ein großer Kinderspielplatz gefällt den Familien und Kindern.

Der See in einer Größe von ca. 270 x 150m hat das ganze Jahr über TRINKWASSERQUALITÄT und ist das Herzstück unserer Sommeraufenthalte.

Auch rund um unseren See ist noch genug Freiraum und eine große Blumenwiese für Spaziergänge, eine ruhige Seite für Fischer und mehrere Schwimmstege erleichtern das Rein- und Rausgehen.

Die Kantine bietet eine abwechslungsreiche Auswahl an günstigen und schmackhaften Speisen und Menüs.

Gleich daneben ist für Saunageher gegen geringes Entgelt vorgesorgt mit 2 Saunakammern, einer Infrarotkabine, einer Dampfkammer und einem Ruheraum.

In der Sporthalle stehen den Sportlern 2 Tischtennistische, ein Badmintonfeld und eine Kraftkammer zur Nutzung bereit.

4 Tischtennistische im Freien und 2 Asphaltstockbahnen runden das Sportangebot ab.

Jeden Sommer gibt es breitgefächerte Angebote für Kinder – Schwimmkurse Spiel- und Bastelrunden, Tanzkurse, Malstunden, Sportkurse, Kanufahren und vieles Mehr wird hier angeboten.

Datenschutz
Wir, FKK Sportliga Linz (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, FKK Sportliga Linz (Vereinssitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.